Location

Großer Saal

Charakteristisch für die Vogtlandhalle Greiz ist ihr multifunktionaler Charakter: Das Kernstück ist der Große Saal mit seinen 500 Plätzen in Reihenbestuhlung, der bei Bedarf auf 800 Plätze erweiterbar ist. Durch technische Raffinessen wie eine Auszugstribüne und Hubpodeste kann der Saal so verändert werden, dass er sowohl für Shows, Musicals und Theatervorstellungen mit ansteigenden Sitzreihen als auch für Tagungen, Bälle und Tanzveranstaltungen ebenerdig genutzt werden kann. In letzterem Fall bietet der Saal bis zu 450 Besuchern Platz.

Absoluten Hörgenuss bietet der Große Saal, der jede Veranstaltung zu einem Erlebnis werden lässt. Durch die gelungene Symbiose von Architektur und modernster Tontechnik werden beeindruckende Klangwelten erzeugt. Dank einer elektronischen Nachhallsimulation wird eine Klangfärbung vom Studio bis zur Kathedrale simuliert - Akustikwände aus amerikanischen Nussbaumholz unterstützen dieses Phänomen. Diese hervorragende Klangqualität kann man von allen Plätzen aus gleichermaßen gut erleben.

Studiobühne

Einen ganz besonderen Charme bietet die Studiobühne mit ihren 150 Sitzplätzen. Durch ansteigende Sitzreihen werden dem Besucher hervorragende Sichtverhältnisse ermöglicht.
Die Studiobühne ist für Veranstaltungen der kleineren Form wie Diavorträge, Theatervorststellungen oder Kleinkunstveranstaltungen bestens geeignet.

Foyer

Komfort und Service erwartet die Besucher in dieser modernen Veranstaltungshalle. Das Foyer ist großzügig und übersichtlich - genügend Raum für Verköstigung oder für Informations- und Ausstellungsstände. Künstlerisches Highlight ist die Wandgestaltung, bei der man die originelle und einfallsreiche Malerei des Künstlers Hendrik Schrat bewundern kann. Scherenschnittmäßig hat er Sagenmotive des Vogtlandes aufgegriffen und auf witzige und durchdachte Art und Weise zur Geltung gebracht. Die Malerei erstreckt sich über das gesamte Foyer über den Treppenaufgang zum oberen Foyer, einmalig in dieser Ausführung!

Das Foyer ist für den Besucher der zentrale Anlaufpunkt und stimmt den Gast durch seine gediegene Atmosphäre auf die Veranstaltung ein.  In den Veranstaltungspausen hat der Besucher die Möglichkeit, im Foyer die gastronomische Versorgung durch die Gaststätte "Zur Bühne" zu nutzen. Mobile Theken und Tresen machen es möglich, eine schnelle und gute gastronomische Betreuung der Besucher zu gewährleisten.

Tagung

Ein hohes Niveau bieten die vier modern eingerichteten und variabel nutzbarenTagungsräume, die auch kombinierbar sind. Dabei können Sie zwischen Räumlichkeiten wählen, die für eine Personenzahl von 20  bis 100 zugeschnitten sind.

Auch für Familienfeste, kleinere Firmenveranstaltungen etc. sind diese Tagungsräume sehr gut geeignet.

Ballettsaal

Im Ballettsaal trainieren die Tanzklassen der Musikschule „Bernhard Stavenhagen“ Greiz in mehreren Altersgruppen und Trainingseinheiten und nehmen den Hauptanteil der Probenzeit in Anspruch.
Auch die Tanzgruppen der Faschingsgesellschaft haben hier ihr Probendomizil, genau wie die Eiskunstläufer des SV Hainberg, die während der Schließzeit der Eissporthalle hier trainieren.

Die Wände des Ballettsaales sind verspiegelt und bieten ideale Bedingungen für den Tanzunterricht. Zum Ballettsaal gehört zusätzlich eine modern eingerichtete Garderobe.

Orchesterprobenraum

Der Orchesterprobenraum ist die neue Heimstatt für die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach und bietet den Musikern durch seine moderne Architektur und Einrichtung optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Probenarbeit.

Zirkelraum

Der Zirkelraum ist Heimstatt des Vereins "Bunte Lade". Hier sind ideale Voraussetzungen für solche Zirkeltätigkeiten wie Töpfern und Keramik gegeben.