Räumlichkeiten, Möglichkeiten, Besonderheiten

Großer Saal - Technische Daten/Mietpreise

Blick auf den Zuschauerrang

Der Große Saal eignet sich für kulturelle Veranstaltungen der verschiedensten Genres, für Tagungen und kleinere Messen.

Nutzfläche:

  • Saal: 375 m²
  • Saalerweiterung: 195 m²
  • Vorbühne: 50 m²
  • Bühne: 248 m²
  • Hinterbühne: 82 m²

Kapazität:

  • variabel bestuhlbar, bis zu 700 Plätze im Parkett und 96 Plätze im Rang bei Reihenbestuhlung mit Zuschaltung der Saalerweiterung und des Orchestergrabens
  • ohne Bestulung sind Stehkonzerte bis zu 1200 Personen möglich (Bühne, Saal und Foyer liegen ebenerdig)

Akustik:

  • Der Große Saal verfügt über Akustikwände aus amerikanischem Nussbaumholz.
  • Mittels einer elektroakustischen Nachhallsimulation lässt sich der Raumklang vom Studio bis zur Kathedrale simulieren.

Hubpodeste:

Ein Teil des Saales lässt sich mittels Hubpodesten auf eine Ebene fahren, so dass der Saal für Tanzveranstaltungen, Bälle, Empfänge etc. nutzbar ist. In dieser ebenen Variante sind 2 Tischvarianten möglich:

  • Bankettbestuhlung an runden Tischen bis 344 Personen
  • Bankettbestuhlung an rechteckigen Tischen bis 512 Personen
  • Bei einer Konferenzbestuhlung finden 350 Personen an rechteckigen Tischen Platz.

Durch den Einsatz der Hubpodeste ist es auch möglich, durch aufsteigende Sitzreihen ideale Sichtverhältnisse bei Shows, Musicals und Konzerten zu schaffen.

Hauptbühne:

  • Grundfläche: 18,5 m Breite und 13,5 m Tiefe
  • Schnürboden über der Hauptbühne:  Höhe von OK + 15,6 m
  • 12 maschinelle Prospektzüge (500 kg), 12 Handkonterzüge (300 kg), 2 Hauptvorhangzüge ("Griechischer Vorhang"), 1 Panoramazug, 2 Vorbühnenzüge (Rohrdurchmesser der Züge 50mm)
  • Bühne: 2 Arbeitsgalerien in Höhe OK + 8,60 m + 12,20 m
  • Bühnenportal: lichte Öffnung von 12 m Breite und maximal 7 m Höhe
  • technische Bühnenportal besteht aus einer verfahrbaren Beleuchtungsbrücke
  • lichte Öffnung zwischen den Beleuchtungstürmen beträgt 12 m
  • Portalbrücke: stufenlos Einrichtung von UK + 1 m bis 7 m
  • Eiserne Vorhang im Portal: Breite von 13,5 - und eine Höhe von 7,80 m
  • über dem Saal sind 9 Kettenpunktzüge mit Laufkatzen, die in 3 Kranbahnen eingehangen sind, vorhanden
  • versenkbare Teil des Orchestergrabens von ca. 14 m Breite und 4 m Tiefe kann von 3,40 m auf Bühnenebene OK + 0,00 m gefahren werden
  • Höhe Oberkante Bühne bei abgesenktem Saalpodium 1,10 m
  • Belag von Bühne, Vor- und Hinterbühne sowie Orchestergraben besteht aus Nordischer Kiefer und ist mit schwarzem Teppich belegt (maximal 500kg pro m2)

Auf der Bühne ist ein Konzertzimmer fest installiert, das aus 14 Wandelementen besteht, die in Schienen verfahrbar sind und an der Bühnenseite geparkt werden. Für die obere Schallreflektion sind zwei Plafonds vorhanden. 

Mietpreise (pro Tag):

Großer Saal (Reihenbestuhlung) mit Vorbühne / ohne Vorbühne, inkl. Rang, Bühne + Künstlergarderoben

1.400,00 €

Großer Saal (Reihenbestuhlung) mit Vorbühne / ohne Vorbühne, mit Saalerweiterung, inkl. Rang, Bühne + Künstlergarderoben

1.800,00 €

Großer Saal (Tischbestuhlung) inkl. Rang, Bühne + Künstlergarderoben, runde Tische / rechteckige Tische

1.800,00 €

 

Studiobühne - Technische Daten/Mietpreise

Blick in den Zuschauerraum der Studiobühne

Eignet sich hervorragend für Veranstaltungen der kleineren Form.

  • Sitzplätze: 150
  • Nutzfläche: 202 m2
  • Raumhöhe: 5,90 m
  • Bühnenfläche: 8 x 5 m

 

Mietpreise (pro Tag)

Studiobühne inkl. Künstlergarderoben

400,00 €

 

Foyer - Technische Daten/Mietpreise

Blick in das Untere Foyer mit Info-Tresen

Das Foyer ist für den Besucher der zentrale Anlaufpunkt und stimmt den Gast durch seine gediegene Atmosphäre auf die Veranstaltung ein. Es kann außerdem für kleinere Ausstellungen genutzt werden und bei Veranstaltungen ist nach Absprache die Einrichtung eines Merchandising-Standes möglich.

Nutzfläche:

  • Unteres Foyer: 278m2
  • Seitenfoyer: 340m2
  • Oberes Foyer: 204m2

Wandgestaltung:

Der Künstler Hendrik Schrat hat in einer scherenschnittmäig wirkenden Wandmalerei Sagenmotive des Vogtlandes aufgegriffen und auf witzige und durchdachte Art und Weise zur Geltung gebracht. Die Malerei erstreckt sich über das gesamte Foyer über den Treppenaufgang zum Oberen Foyer und eröffnet dem Betrachter bei jeder Besichtigung neue Aspekte.

Mietpreise (pro Tag):

Unteres Foyer separat

400,00 €

Unteres Foyer zusätzlich

300,00 €

 

Tagungsräume - Technische Daten/Mietpreise

Blick in die kombinierten Tagungsräume 1 + 2

Für kleinere Tagungen, Beratungen, Weiterbildungen, aber auch Familienfeiern  etc. stehen 4 moderne Tagungsräume zur Verfügung, die für eine Personenzahl von 20-100 zugeschnitten sind. Die Räume lasse sich auch kombinieren. Eine gastronomische Betreuung ist nach Absprache mit der im Hause befindlichen Gaststätte "Zur Bühne", Tel. 03661/455 18 50 möglich.

Nutzfläche:

  • Tagung 1 +2: 115 m2 , teilbar - Raumhöhe: 3,40 m
  • Tagung 3 + 4: 50 m2, teilbar - Raumhöhe: 3,40 m

Mietpreise (pro Tag):

Tagungsraum 1 80,00 €
Tagungsraum 2 50,00 €
Tagungsraum 3 30,00 €
Tagungsraum 4 30,00 €
Tagungraum 1 + 2 100,00 €
Tagungsraum 3 + 4 50,00 €
Tagungsräume gesamt 150,00 €